EINE STRATEGISCHE LAGE

Neuen Horizonten entgegen

Varesina Thermo wurde von der Pozzi-Gruppe mit dem präzisen Motiv gegründet, das noch fehlende Teil in die eigene Produktionskette einzufügen: die Wärmebehandlung.

Die Strategie der geographischen Standortwahl für die Fertigungswerke, abgestimmt auf das große zur Verfügung stehende Raumangebot, hat das Management in der ursprünglichen Idee bestärkt, das Unternehmen um einen logistischen Drehpunkt.

Varesina Thermo ist wenige Meter vom Autobahnkreuz Vercelli und nur einige Kilometer von den internationalen Flughäfen Mailand Malpensa und Turin Caselle entfernt gelegen. Varesina Thermo ist das natürliche Ergebnis einer kontinuierlichen Entwicklung, die Familie Pozzi vor 70 Jahren angefangen hat. Sie ist bis heute direkt in deren administrative und produktive Verwaltung einbezogen.

Varesina Thermo vervollständigt auf ideale Weise den Produktionszyklus der POZZI-Gruppe, indem es zu deren Produktionskette beiträgt, und somit deren elastische und schnelle Auftragsausführung und die Erfüllung anspruchsvoller Kundenwünsche ermöglicht.